Leben & Wohnen: Bautipp: Dach winterfest machen

In der beginnenden winterlichen Jahreszeit können Kälte und Wind am Dach schwere Schäden hinterlassen. Um das zu vermeiden, rät der Verein Wohnen im Eigentum (WIE) aktuell den Eigentümern, das Dach zu kontrollieren und zeitnah winterfest zu machen. So sollten Eigentümer besonders darauf achten, ob alle Ziegel festsitzen oder die Flachdachabdichtung Mängel aufweist. Zusätzlich empfehlen die Experten der WIE, einen Fachmann – wie zum Beispiel einen Dachdeckerbetrieb – das Dach begutachten und bei Bedarf warten zu lassen. Allzulange hinauszögern sollte man diese Reparaturarbeiten laut WIE aber nicht, denn langes Warten führe am Ende zu höheren Instandhaltungskosten. Denn ein winterfestes Dach ist auch im Sinne der Verkehrssicherheitspflicht. Diese sieht vor, dass Eigentümer dazu verpflichtet sind, dass niemand auf dem Grundstück zu Schaden kommt – beispielsweise durch lose Dachziegel.  Quelle: WIE © photodune.net

Zurück