Mach Mittwoch!

Schritt 25: Kontaktformular optimieren

Bedienung, Übersicht, Feedback

Stellen Sie sich vor…
Sie gehen in ein Geschäft um einen neuen Fernseher zu kaufen. Leider sind Ihnen die vielen Anschlüsse nicht geläufig und Sie möchten einen Mitarbeiter um seine Hilfe bitten. Am „Service“-Schalter begegnen Sie jedoch lediglich einer Person, die Sie freundlich bittet, doch vorerst einen 3-seitigen Fragebogen mit einer ausführlichen Schilderung Ihres Anliegens sowie allen Ihren persönlichen Daten auszufüllen.  Der zuständige Mitarbeiter, so wird Ihnen mitgeteilt, wird dann im Laufe der kommenden Tage herauskommen und sich um Sie kümmern.
Das  ist Kundenservice!
…Oder?

Machen Sie es besser!

Vielleicht eher weniger. Machen Sie es Ihren Kunden doch etwas leichter, da haben auch Sie etwas von. Grundsätzlich sollten Sie als kundenfreundliches Unternehmen über ein Kontaktformular verfügen, da es die Kontaktaufnahme für Ihre Kunden auf jeden Fall vereinfacht. Aber Sie sollten darauf achten, die damit verbundenen Umstände so kundenfreundlich wie möglich zu halten. Sehen Sie sich zum Beispiel die Bedienung des Kontaktformulars an. Sind alle Eingabeaufforderungen an Ihre Kunden verständlich beschrieben? Sind Sie für den Kunden in wenigen Schritten erreichbar? Oder muss er sich durch einen Dschungel von Frage-Antwort-Spielchen zu Name, Adresse, Telefon etc. durcharbeiten bis er endlich eine Antwort von Ihnen erhält?

Zusätzlich sollten Sie sich selbst unter die Lupe nehmen. Wie schnell antworten Sie auf Anfragen? Innerhalb weniger Stunden? Tage? Oder kann sich das schonmal eine Woche hinziehen? Wie Sie vielleicht aus eigener Erfahrung wissen  kann es durchaus nervig sein, erst einen Tag oder sogar einige Tage später eine Antwort auf seine – doch gar nicht so schwierige – Frage zu bekommen. Ein Tag sollte wirklich das oberste Limit zur Beantwortung von Kontaktanfragen sein. Besser noch ist eine Antwort am selben Tag. Das ist doch wirklich machbar.

Lassen Sie Ihrem Kunden die Wahl

Ein weiteres Kriterium, das Sie überprüfen sollten, ist die Übersichtlichkeit Ihres Kontaktformulars. Denn jeder Kunde freut sich über einen leicht erreichbaren Ansprechpartner. Zur Übersichtlichkeit gehört übrigens auch die Anzahl der anzugebenden Daten. Und wenn Sie schon nach Adresse etc. fragen möchten, dann lassen Sie dem Kunden jedenfalls die Wahl, ob er Angaben dazu machen möchte.
Geben Sie Ihren Kunden auch die Möglichkeit, Ihnen ein Feedback über das Kontaktformular zu hinterlassen. So werden Kunden Anregungen oder Kritik schnell und einfach los und Sie erhalten die Möglichkeit, sich durch Kundenanregungen noch weiter zu verbessern.
Für den perfekten Kundenservice sollte Sie aber neben dem Kontaktformular auch eine Telefonnummer für den Kunden bereithalten unter der Sie erreichbar sind. Einige Kunden suchen einfach lieber den persönlichen Kontakt und diesen Wunsch sollte sie Ihren Kunden auf keinen Fall abschlagen. Nun dürfte auch der brummigste Kunde zufriedengestellt sein.



Sie sind sich unsicher, ob Ihr Kontaktformular wirklich kundenfreundlich ist?

Unser neues CMS-System bietet Ihnen die einfache Möglichkeit ein bereits vorprogrammiertes Kontakt- oder Feedbackformular anzuhängen. So erhalten Sie ohne irgendeinen Aufwand ein perfekt optimiertes Formular, das die Kundenfreundlichkeit Ihrer Website steigert.


Wünschen Sie weitere Informationen?

Füllen Sie einfach kurz das Formular aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Name*
  Nachricht*
Firma
 
E-Mail*
 
Telefon*