Mach Mittwoch!

Schritt 16: Google Maps/Places Einträge

...einrichten und überarbeiten (Bilder, Video, Beschreibung…)

Sie suchen über Google eine Branche an einem bestimmten Ort (z.B. „Restaurant Düsseldorf“). Welche Suchergebnisse springen Ihnen direkt ins Auge? Genau – die „Google Places“ Einträge ganz oben auf der Seite, mit Bewertungssternchen versehen – Besucher werden magisch angezogen. Praktischerweise steht die Adresse direkt daneben. Wem selbst das noch nicht genug ist, der kann auf die nebenstehende Karte klicken und sich den Standort in Google Maps anzeigen lassen. Aus Interesse kann man sich auch noch die vielen Erfahrungsberichte zufriedener oder unzufriedener Besucher anschauen.

Und wissen Sie, was das Beste daran ist?

Das alles ist KOSTENLOS. Darum lautet unser 15. Schritt im 52-Wochen-Programm: Google Maps/Places Einträge einrichten und überarbeiten.

1. Besuchen Sie die Website maps.google.de. Prüfen Sie, ob gegebenenfalls bereits ein Eintrag über Ihr Unternehmen besteht. Sollte noch kein Eintrag existieren, können Sie Ihr Unternehmen direkt über den Link auf der Startseite eintragen.

http://www.wavepoint
 


2. Loggen Sie sich mit Ihrem bereits von Google Analytics vorhandenen Konto bei Google ein. Sollten Sie diesen Schritt noch nicht mit uns gemacht haben, ist eine Neuanmeldung bei Google erforderlich.
 http://www.wavepoint



3. Klicken Sie auf den Button „Neues Unternehmen hinzufügen“.

http://www.wavepoint



4. Sie werden aufgefordert, Ihre Telefonnummer anzugeben. Ist diese Nummer bereits bei Google hinterlegt, erhalten Sie Unternehmensvorschläge mit der gleichen Telefonnummer. Ist Ihr Unternehmen darunter nicht aufgeführt, erstellen Sie einfach einen neuen Eintrag.
 
http://www.wavepoint



5. Tragen Sie sie zu veröffentlichenden Daten zu Ihrem Unternehmen in die nachfolgende Maske ein. Je daillierter Der Eintrag, desto besser.  Bestätigen Sie Ihre Angaben mit dem Button „Eintragen“.
 
http://www.wavepoint



6. Mit der nun folgenden Seite stellen Sie Ihren Google Maps-Eintrag fertig. Zur Bestätigung der angegebenen Adresse erhalten Sie in den nächsten Wochen eine Postkarte mit einem Freistellungscode. Geben Sie diesen einfach bei Google ein, um Ihren Eintrag freizuschalten.

In späteren Lehrgängen erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren Eintrag optimal zur Kundenakquise nutzen können.

http://www.wavepoint





Sie wollen nicht durch einen Google-Places Eintrag auffallen...
sondern lieber mit Ihrer Website auf einer Top-Position gerankt werden?

Dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung! Unser neues CMS-System denkt mit und ist in der Lage Ihnen bei der Optimierung Ihrer Website zu helfen und somit einen besseren Platz im Google-Ranking zu erreichen! Sie wollen zusätzlich durch das Design Ihrer Website auffallen? Wir bieten auch individuelle Webdesigns an. Schauen Sie doch einmal durch unsere Referenzen.













 

Wünschen Sie weitere Informationen?

Füllen Sie einfach kurz das Formular aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Name*
  Nachricht*
Firma
 
E-Mail*
 
Telefon*