11.04.2012

Rankingfaktor: Aktualität

Auch diese Woche hat die Werbeagentur wavepoint wieder wertvolle Tipps und Tricks für Sie. Im dreißigsten Schritt unseres 52-Wochen-Programms „ Mach Mittwoch!“ zeigen wir Ihnen, wie Sie durch die Aktualität Ihrer Website Ihr Google-Ranking verbessern können.

Google beachtet für das Ranking einer Website viele Einzelheiten. Neben der Anzahl und Qualität Ihrer Backlinks und dem Aufbau Ihrer Website ist die Aktualität Ihrer Seite ein besonders wichtiger Punkt. So erachtet Google Homepages, die nicht gepflegt und aktualisiert werden, als unwichtig und rankt diese weiter hinten. Daher sollten Sie sich jede Woche etwas Zeit nehmen, um sich mit Ihrer Website auseinander zu setzen. Sie werden immer Kleinigkeiten finden, die Sie verändern könnten. Eine Pflege mit wechselnden Bildern und Texten gibt Google das Gefühl, dass Ihre Seite immer auf dem neusten Stand ist und oben gerankt werden sollte, da Sie für Google-Nutzer interessant sein könnten.

Doch denken Sie immer daran, dass Google nicht ausgetrickst werden kann. Diesen Fakt sollten Sie auch bei der Aktualisierung Ihrer Website beachten. Denn Google sucht auf Ihrer Website nach inneren Werten! Einzigartigkeit ist dabei ein wichtiges Kriterium. Wiederholen Sie sich nicht ständig und übernehmen Sie keine Texte, die es schon im Internet gibt. Da Ihre Website mit die wichtigste Möglichkeit zur Präsentation Ihres Unternehmens ist, sollten Sie sich Zeit für die heutigen Tipps und Tricks zur Pflege Ihrer Website nehmen, um bei Google möglichst weit vorn gerankt zu werden.

Wenn Sie den „Gefällt mir“-Button auf dem wavepoint-Facebookprofil klicken, erhalten Sie einen Link auf Ihre eigene Facebook-Seite, der Sie zur Anleitung weiterleitet. Weitere Informationen über „Mach Mittwoch!“ gibt es auf Facebook und direkt bei wavepoint.

Zurück